Schaufenster-Kunst und Jugendliche für Anne-Frank-Kunstaktion gesucht!

Künstler:innen und Schüler:innen haben sich kreativ mit Anne Frank und ihrem Tagebuch auseinandergesetzt. Die Werke sind nun in der Zittauer Innenstadt zu betrachten. Im Wächterhaus auf der Inneren Weberstraße sind Ergebnisse eines Kunstworkshops der Künstlerin BRIM BORIUM. mit Jugendlichen im Jugendcafé X ausgestellt. In weiteren Schaufenstern auf der Straße sind Kunstwerke von Schüler:innen verschiedener Schulen zu betrachten. Weitere Schaufenster werden in den kommenden Tagen mit Kunstwerken, u.a. des Künstlers Bernd Kremser, bestückt. Die Künstlerin Regina Schmitt zeigt ihre Werke im Schaufenster der Baderstraße 1. Hier ein paar Eindrücke von der Schaufenster-Aktion:

Jugendliche für Anne-Frank-Kunstaktion gesucht!

Frank Hiller, ein Oberlausitzer Künstler möchte gemeinsam mit jungen Menschen Schaufenster als „Bühnenbilder“ zu Zitaten von Anne Frank gestalten. Die Schaufenster sollen als verlassene Zimmer mit alten Möbeln, altem  Geschirr, alten Kleidern, altem Spielzeug, … eingerichet werden. Außerdem können große Leinwände mit Farbe bemalt und beschrieben werden, die als Hintergrund dienen sollen. In die Zimmer werden dann ausgefräste Figuren gestellt, die von Frank Hiller gestaltet wurden und die vor ihrem ausgeschnittenen Hintergrund stehen. Frank Hiller sucht pro Schaufenster 3-5 Jugendliche, die mitmachen wollen. Sie sollten dafür 2 Nachmittage in der ersten oder zweiten Juniwoche einplanen. Die genauen Termine können gemeinsam mit dem Künstler festgelegt werden. Im Vorfeld sollten die Jugendlichen nach Möglichkeit selbst auf die Suche nach Utensilien gehen, die für die Einrichtung der „Bühnenbilder“ geeignet sind. Vielleicht gibt es noch Dinge auf verschiedenen Dachböden oder in Kellern, in Scheunen und Schuppen. Evtl. können weitere Dinge auch anderweitig bereit gestellt.

Die Aktion stellt die Frage: Was heißt es, sein Zuhause Hals über Kopf verlassen zu müssen? Etwas, was für uns ziemlich schwer vorstellbar ist, wird so ein bisschen greifbarer.

Jugendliche, die Lust haben, mitzumachen, können sich bei Anne Knüvener, a.knuevener@hillerschevilla.de, Tel.: 01520-3786755, melden.

Ein Kommentar zu “Schaufenster-Kunst und Jugendliche für Anne-Frank-Kunstaktion gesucht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: